Berichte - ogv-wiesental

Direkt zum Seiteninhalt
Schnittkurs beim OGV
 
Wie jedes Jahr veranstaltete der OGV im Rahmen der landesweiten Streuobstpflegetage einen Schnittkurs.
Der Vorsitzende Köhler begrüßte am Samstag, 05. Februar 22 die Besucher. Danach gab unser Bezirksvorsitzender Günter Kolb in der Kleingartenanlage sehr interessante Abweisungen für den Schnitt der verschiedenen Obstsorten. Geschnitten wurden Hochstämme bei denen sich manche als „Problemfälle“ herausstellten. Aber gerade solche Exemplare sind für die Teilnehmer interessant, da so mancher Besucher sie im Garten oder Feld stehen hat und meist findet man hierfür in der Literatur keine Lösungen.
 Beim Beerenobst gilt es zu unterscheiden zwischen dem Schnitt der schwarzen und roten Johannisbeeren sowie der Stachelbeeren. Die „Schwarzen“ fruchten am jungen Holz, die „Roten“ am älteren Holz, entsprechend hat der Schnitteingriff zu erfolgen. Auch hier ist darauf zu achten, dass immer wieder ausgelichtet wird damit junge Triebe nachkommen und eine frühzeitige Vergreisung verhindert wird.
 
Weiter beschäftigte der Schnitt von Pfirsichbäumen die Besucher, weil hier eine ganz andere Schnittform zum Einsatz kommt. Hier gilt es zunächst festzustellen was „wahre und falsche Triebe“ sind, denn erst dann kann richtig geschnitten werden. Außerdem muss man hier wissen, dass dieses Steinobst nur am einjährigen Holz fruchtet. Deshalb ist es notwendig mit einen kräftigen Rückschnitt jährlich dafür zu sorgen, dass ausreichend einjähriges Holz zur Verfügung steht. Zu empfehlen ist allerdings ein Schnitt nach der Ernte, da dieser für die Steinobstbäume verträglicher ist. Dasselbe gilt auch für Sauerkirschen.
 
Bei einem zweiten Kurs am 12. Februar, konnten sich die Teilnehmer aktiv mit Schere und Säge beteiligen. Hierbei ging es um einen Schnitt der den Baum beruhigt und somit für 3 bis 4 Jahre kein Schnitt erforderlich macht.
 

     Pfirsich vor dem Schnitt,                   nach dem Schnitt,                      Kursteilnehmer
Termine: Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet im Sommer unter der Vorplatzüberdachung statt.
Termin ist der 03. Juli nachmittags 15.00 Uhr.  
Zurück zum Seiteninhalt